Milchflaschen für den Kaufmannsladen

Eigentlich wollte ich euch diese Woche meinen tollen Adventskranz zeigen, nachdem ich schockierender Weise feststellen musste, dass ja diesen Sonntag bereits der erste Advent ist. Aber irgendwie hat mich ein böser Virus erwischt mit Fieber und allem drum und dran. Ich hoffe, dass ich den Adventskranz (der genau gesehen gar kein Kranz ist) noch bis Sonntag fertig bekomme und ich werde euch auch noch eine Anleitung schreiben, aber bestimmt nicht mehr rechtzeitig genug, damit ihr ihn nach basteln könnt :/ naja, dann vielleicht als Idee für nächstes Jahr.

Weiterlesen

Auf und unter der Nadel

160309_auf_der_Nadel_topbildWie man merkt, bin ich in letzter Zeit nicht wirklich dazu gekommen etwas zu posten, obwohl ich doch gerade reichlich Projekte habe. Aber irgendwie ist nie die Kamera dabei. Da dachte ich mir ich poste einfach mal die Dinge an denen ich gerade arbeite oder schon fertig gestellt habe, das habe ich mal in einem anderen Blog gesehen und fand diese Idee ganz süß. Wenn ich euch also schon keine Anleitung zu einem bestimmten Thema geben kann, dann wenigstens ein bisschen Inspiration:

Weiterlesen

Eine Puppe reparieren – Einen neuen Körper nähen

Puppe_1_kaputtAuch mein Kind hat so ein Ding…. also so eins was so heiß und innig geliebt wird, dass es immer dabei sein muss. In ihrem Fall ist es eine Puppe, die hat sie von der Oma bekommen und ist schon so alt wie ich (mindestens). Als erstes hab ich sie damals mit so einem Schmutzradierer gereinigt, das ging wirklich super, nur der Körper wollte nicht mehr so richtig sauber werden. Als nun noch der Stoff am Arm dieses armen Püppchens bei einem Streit nachgab, musste ich doch mal handeln. Also musste ein neuer Körper genäht werden am besten in einer Nacht damit das Äffchen (meine Tochter) das gar nicht erst mitbekommt. Eigentlich wollte ich im gleichen Zuge auch noch das kaputte Auge austauschen, nur war es so fest eingeklebt, dass ich es jetzt erstmal drin gelassen habe (da muss ich mir noch eine Lösung einfallen lassen) Und ich war wirklich überrascht wie einfach das eigentlich ist, wuselig aber einfach. Los geht’s …

Weiterlesen